Ehemaligen Gallebären droht der Tod.

Jahrelang wurde Kragenbären in Asien Gallenflüssigkeit entnommen, um sie als Medizin zu verkaufen. In Vietnam ist das grausame „Gallemelken” mittlerweile verboten.

Doch: Das Leid der Bären nimmt kein Ende. Etwa 1'300 Bären vegetieren dort in winzigen Käfigen dahin, viele werden hinter verschlossenen Türen sogar immer noch als Gallebären missbraucht. Sie brauchen dringend unsere Hilfe, bevor es zu spät ist!

Um den gequälten Bären ein würdiges neues Leben zu ermöglichen, bauen wir ein eigenes VIER PFOTEN Bärenschutzzentrum in Vietnam, mit grossen, grün bewachsenen Gehegen.

Ich helfe mit meiner Spende!

Ich spende aus Deutschland (bitte hier klicken) oder aus Österreich (bitte hier klicken).

€ (Mindestbetrag 20,- €)
CHF
Hinweis: Wir schicken Ihnen in den nächsten Tagen einen Einzahlungsschein.
?
Sie werden auf die Zahlungsplattform von PayPal weitergeleitet.

Meine Daten:









Ihre Spende ist sicher: